Presse

Pressemitteilungen von Schenck RoTec

Dürr-Konzern erhöht Produktions- und IT-Kapazitäten in Indien

 

Der zum Dürr-Konzern gehörende Maschinenbauer Schenck RoTec hat sein Werk am indischen Standort Noida nahe Delhi erweitert. In einem neuen Gebäudekomplex sind ein Produktionsbereich zur Ausweitung des Schenck-Auswuchttechnikgeschäfts sowie Büros zur Verstärkung der globalen IT-Kapazitäten des Dürr-Konzerns entstanden. Das Investitionsvolumen beträgt 5,5 Mio. €.

 

Details

BENZ Tooling investiert in einen neuen Standort

Mehr Raum für Wachstum – BENZ Tooling investiert in einen neuen Standort

Die BENZ GmbH Werkzeugsysteme erwirbt ein Grundstück im Gewerbegebiet Kinzigpark in Gengenbach. Das auf Werkzeugsysteme spezialisierte Unternehmen wird dort einen neuen Firmensitz errichten und seine Aktivitäten bündeln.
Damit schafft BENZ Tooling die Voraussetzungen für weiteres Wachstum und zusätzliche Arbeitsplätze.

 

Details

Carl Schenck AG – Erneuerung des Joint Ventures mit Nagahama

Carl Schenck AG und Nagahama Seisakusho Ltd. haben am 18. Juni 2019 am Hauptsitz von Schenck RoTec in Darmstadt einen neuen Joint-Venture-Vertrag unterzeichnet. Damit wurde nicht nur eine fast 50-jährige Geschäftsbeziehung erneuert, sondern die Zusammenarbeit mit dem japanischen Unternehmen wird deutlich intensiviert. Sie ist eine wichtige Säule für die Wachstumsstrategie in Asien. Darüber hinaus profitieren auch weltweit Kunden von dieser Partnerschaft.

Details

Schenck RoTec – Rekord-Umsatzniveau auch 2018

Schenck RoTec, der Weltmarktführer in der Auswucht- und Diagnosetechnik, kann auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurückblicken: Mittlerweile werden 136 Länder beliefert und mehr als 1400 Mitarbeiter beschäftigt. Darüber hinaus konnte Schenck sein hohes Umsatzniveau aus dem Rekordjahr 2017 auch 2018 behaupten.

Details

Highlights

digital@DUERR

Schencks neues Green Technology Center als Innovationstreiber für Hersteller

Schenck RoTec hat jetzt in Darmstadt sein Green Technology Center eröffnet. Hier wird das gesamte Service-Spektrum rund um die Entwicklung und Produktion von Rotoren angeboten.

Details

Aktuelles

Hotline allgemein

+49 (0) 6151 32-2311
Mo.-Fr. 08:00 Uhr – 17:00 Uhr

Hotline Service (Helpdesk)

+49 (0) 6151 32-3083
Mo. 01:00 Uhr – Sa. 01:00 Uhr (24h)
Samstag 08:00 – 14:00
Die genannten Uhrzeiten beziehen sich auf MEZ (UTC+1, März-Oktober UTC+2). Die aktuelle Zeit ist:
19:17 Uhr

Zum Kontaktformular für allgemeine Anfragen