News

Neuigkeiten und Informationen von Schenck RoTec

Weltweit mehr Prüfservice

Mit der Übernahme des US-amerikanischen Unternehmens Test Devices Inc. (TDI) stärkt der deutsche Anlagenbauer Schenck seine Präsenz auf dem internationalen Markt für die Prüf- und Auswuchttechnik. TDI hat seinen Firmensitz in Hudson (NY) und gilt als einer der führenden Dienstleister auf dem Gebiet der High-Speed-Rotations-Prüfungen für den Einsatz in der Luftfahrt-, Automobil-, Energie- und Medizintechnik.

Details

Der smarte Standard in der Horizontalen

Als zukunftsweisenden Standard in der horizontalen Auswuchttechnik präsentiert Schenck RoTec seine neue Pasio 50SC. Die kompakte Anlage ist ausgelegt für die Bearbeitung walzen- und scheibenförmiger Rotoren mit Stückgewichten von bis zu 50 kg. Sie überzeugt als smarte Komplettlösung mit hohem Bedienkomfort und hoher Messgenauigkeit, die bestens vorbereitet ist auf die einfache Integration in die Produktionsleitsysteme der Anwender.

Details

Smarte Soforthilfe für alle Fälle

Pünktlich zur EMO präsentierte Schenck RoTec seine neue Service+ App für Anwender in der Auswuchttechnik. Maschinenbediener, Instandhalter und Techniker erhalten damit ein leistungsstarkes mobiles Tool, das ihnen mit einer Palette smarter Features und Funktionen dabei hilft, die Ausfallzeiten ihrer Auswuchtsysteme zu reduzieren.

Details

LOXEO: DER DIGITALE MARKTPLATZ VON DÜRR UND SCHENCK

LOXEO ist der digitale IoT-Marktplatz für alle Kunden von Dürr und Schenck. Ab Januar 2018 ist über LOXEO eine Vielzahl von digitalen Services nutzbar, zum Beispiel Anlagen-Monitoring, Analyse von Maschinenkomponenten, Predictive Maintenance und eLearning. Für LOXEO-Nutzer bedeutet das: mehr Anlagenverfügbarkeit und Produktivität dank smarter IoT-Technik. LOXEO basiert auf der innovativen IoT-Plattform ADAMOS.

Details

digital@DUERR

Connecting the World of Balancing - EMO 2017

Die digitale Fabrik ist keine Vision, sondern in vielen Bereichen schon Realität. Der qualitätsrelevante Arbeitsschritt Auswuchten ist dabei ein wichtiges, verbindendes Element, um die Qualität dieser Produktionskonzepte sicherzustellen. Viele unserer Produkte bieten heute schon Lösungen, die sich perfekt in die digitale Fabrik integrieren lassen.

Details

Hotline allgemein

+49 (0) 6151 32-2311
Mo.-Fr. 08:00 Uhr – 17:00 Uhr

Hotline Service (Helpdesk)

+49 (0) 6151 32-3083
Mo. 01:00 Uhr – Sa. 01:00 Uhr (24h)
Samstag 08:00 – 14:00
Die genannten Uhrzeiten beziehen sich auf MEZ (UTC+1, März-Oktober UTC+2). Die aktuelle Zeit ist:
03:45 Uhr

Zum Kontaktformular für allgemeine Anfragen