Besser Auswuchten

Die Theorie und Praxis für besseres Auswuchten

Das Wissen rund ums Auswuchten ist selbst unter erfahrenen Praktikern begrenzt. In der Ausbildung wird es nicht vermittelt. Und an Fach- oder Hochschulen eher selten. Wer die Kunst des Auswuchtens beherrscht, hat sie meist von Kollegen gelernt – oder im Selbststudium. Das birgt die Gefahr, dass Fehler entstehen. Weil man dem Rotor die Unwucht meist nicht ansieht. Daher ist es wichtig, sorgfältig und korrekt zu arbeiten. Sonst kann es richtig teuer werden.

Schenck bietet Praktikern im Rahmen der Schenck Academy ein umfassendes Schulungsprogramm zur Auswucht- und Diagnosetechnik an. Es reicht von der Theorie des Auswuchtens über die praktische Anwendung im Betrieb und bis zur Lösung spezieller Auswuchtaufgaben.

Mehr Informationen

Praxisnahe Schulung

Gewusst wie. Wir bringen in unseren Seminaren neue Mitarbeiter und routiniertes Bedienpersonal, Entwickler, Konstrukteure oder Methodenplaner auf den aktuellen Stand der Auswucht- und Diagnosetechnik. Die Teilnehmer erhalten theoretisches Basiswissen. Aber auch viele Tipps und Tricks für den Alltag. Ganz wichtig: Sie üben praxisnah an modernen Maschinen. So bauen Sie langfristig Kompetenz auf, nutzen das ganze Potenzial Ihrer Fertigung, senken die Fehlerquote und verbessern die Qualität.

Von Profis für Profis

Unsere Seminarleiter sind eine Wucht. Denn sie sind gestandene Auswuchtprofis mit großer Erfahrung rund ums Auswuchten. Das geben sie weiter. Für spezielle Themen der Auswucht- und Diagnosetechnik gibt es anerkannte Schenck-Spezialisten, die kompetent Wissen vermitteln und Rede und Antwort stehen – auch bei Ihren individuellen Auswuchtproblemen.

Wissen zum Nachlesen

Wie war das noch mal? Wieder zurück im Betriebsalltag können Sie jederzeit in den ausführlichen Seminarunterlagen nachschlagen, wenn das Gelernte noch nicht richtig sitzt oder Sie auf Nummer sicher gehen wollen. Am Ende des Seminars erhalten Teilnehmer ein Zertifikat.

Immer ein Guter Rat

Wir wissen: Zwischen Theorie und Praxis klafft zuweilen ein Spalt. Seminarteilnehmer profitieren daher von einem besonderen Service: Wenn Sie einmal mit Ihrem Auswucht-Latein am Ende sind, können Sie sich ganz unbürokratisch an Ihren Seminarleiter wenden. Der hilft Ihnen schnell weiter und zeigt Ihnen Lösungswege auf.


Hotline allgemein

+49 (0) 6151 32-2311
Mo.-Fr. 08:00 Uhr – 17:00 Uhr

Hotline Service (Helpdesk)

+49 (0) 6151 32-3083
Mo. 01:00 Uhr – Sa. 01:00 Uhr (24h)
Samstag 08:00 – 14:00
Die genannten Uhrzeiten beziehen sich auf MEZ (UTC+1, März-Oktober UTC+2). Die aktuelle Zeit ist:
04:56 Uhr

Zum Kontaktformular für allgemeine Anfragen