Prüfung und Wartung von Maschinen

Auswuchtmaschinen und Schleuderstände sind präzise Messmittel und haben Mess­genauigkeiten, die mit einer hochwertigen Koordinatenmessmaschine vergleichbar sind. Wird die Prüfung ihrer Fähigkeiten vernachlässigt, werden Fehler nicht erkannt und die Produktqualität leidet. So kann es zu höherer Ausschussquote oder im schlimmsten Fall sogar zu Rückrufaktionen kommen. Wir empfehlen daher, aufbauend auf die Wartung Ihrer Maschinen, auch eine Prüfung durch unser Prüflabor durchführen zu lassen.

Die PFA-Verfahren sind akkreditiert, validiert und spezifisch auf einzelne Maschinentypen zugeschnitten:

  • Prüfung von Universal-Auswuchtmaschinen nach ISO 21940-21 oder SAE ARP 4048, SAE ARP 4050, SAE ARP 5323
  • Prüfung von Auswuchtmaschinen in der Einzel- und Serienfertigung
  • Prüfung von hochtourigen Auswuchtmaschinen für Aufgaben nach ISO 21940-12
  • Prüfung von Schleuderständen

Individuelle Leistungsstufen für jede Anforderungen

Aktuelles

Mehr als 100 Jahre Auswuchten haben Schenck zum weltweit führenden Hersteller von Auswuchtmaschinen gemacht. Auf der EMO in Hannover stellen wir unter der neuen Digitalmarke „Schenck ONE“ intelligente Softwarelösungen vor, mit denen Prozesse rund ums Auswuchten noch transparenter werden.

Hotline allgemein

+49 (0) 6151 32-2311
Mo.-Fr. 08:00 Uhr – 17:00 Uhr

Hotline Service (Helpdesk)

+49 (0) 6151 32-3083
Mo. 01:00 Uhr – Sa. 01:00 Uhr (24h)
Samstag 08:00 – 14:00
Die genannten Uhrzeiten beziehen sich auf MEZ (UTC+1, März-Oktober UTC+2). Die aktuelle Zeit ist:
02:57 Uhr

Zum Kontaktformular für allgemeine Anfragen