News

Neuigkeiten und Informationen von Schenck RoTec

Schenck RoTec stellt CAST 2 vor – Software für Computer Aided Spin Testing

Darmstadt, 02. Februar 2021 – CAST 2, eine Weiterentwicklung von CAST (Computer Aided Spin Testing), präsentiert sich in einem moderneren Interface und mit der Möglichkeit zur modularen Weiterentwicklung. Die Software zeichnet sich durch ein zeitgemäßes und intuitiv bedienbares User-Interface aus. Als zentrales System eines Schleuderstands erfasst sie eine Vielzahl an Messdaten und analysiert und überwacht sämtliche Parameter. Die Software unterstützt dabei bis zu 64 analoge und digitale Messkanäle - z. B. für Drehzahl, Wellenschwingung, Vakuum und Temperatur.

CAST 2 ermöglicht die vollautomatische Ablaufsteuerung von Schleudertests und Testzyklen, indem es die vom Nutzer in Testplänen eingegebenen Vorgaben zu Drehzahl- und Heizschritten, sowie Vakuum an die Maschinensteuerung überträgt. Dabei können sehr viele verschiedene Sensorwerte mit einer Abtastrate von bis zu 10 Hz aufgenommen, verarbeitet und in Diagrammen dargestellt werden. Praktisch: Ein Export als *.csv-Datei ist problemlos möglich. Damit ermöglicht die Software eine einfache weitergehende Auswertung von Messdaten.

Darüber hinaus bietet das CAST 2 die komfortable Visualisierung aller Messwerte eines Testlaufs im On- und Offlinebetrieb in einer Vielzahl von Diagrammen mit manueller oder automatischer Skalierung der Messwerte.

„Wir sind sehr stolz darauf mit unserem Team in kurzer Zeit und aus dem Home-Office heraus ein attraktives Software-Paket für unser vielfältiges Kundenspektrum im Wachstumsmarkt Spin-Testing auf die Beine gestellt zu haben. Dieser Erfolg ist auch insbesondere der Transformation unserer Entwicklungsabteilung zum agilen Arbeiten nach dem Scrum-Framework zu verdanken. Durch häufiges Feedback relevanter Nutzergruppen konnten wir Kundenanforderungen frühzeitig identifizieren und Mehrwert für den Endnutzer schaffen“, so Tim Fischbeck, Product Owner für CAST 2 bei Schenck RoTec.

268 Wörter mit 2.025 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

 

Über Schenck RoTec

Schenck RoTec ist Weltmarktführer auf dem Gebiet der Auswucht- und Diagnosetechnik und verfügt über 18 Tochtergesellschaften und Joint Ventures mit weltweit neun Produktionsstätten. Hinzu kommen über 37 Vertretungen und Büros auf allen fünf Kontinenten. Die Schenck RoTec Gruppe beliefert Branchen wie die Automobil- und -zulieferindustrie, die Elektroindustrie, die Luft- und Raumfahrt, die Turbomaschinenindustrie und den allgemeinen Maschinenbau mit innovativen Technologien.

Schenck RoTec ist Teil des Dürr-Konzerns, eines weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauers mit ausgeprägter Kompetenz in den Bereichen Automatisierung und Digitalisierung/Industrie 4.0. Produkte, Systeme und Services des Konzerns ermöglichen hocheffiziente Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien. Dürr beliefert Branchen wie die Automobilindustrie, den Maschinenbau, die Chemie-, Pharma- und holzbearbeitende Industrie. Das Unternehmen verfügt über 108 Standorte in 32 Ländern. Im Jahr 2018 erzielte der Konzern einen Umsatz von 3.870 Mio. EUR. Dürr beschäftigt über 16.400 Mitarbeiter und agiert mit fünf Divisions am Markt:

  • Paint and Final Assembly Systems: Lackierereien und Endmontagewerke für die Automobilindustrie
  • Application Technology: Robotertechnologien für den automatischen Auftrag von Lack sowie Dicht- und Klebstoffen
  • Clean Technology Systems: Abluftreinigungsanlagen, Schallschutzsysteme und Batteriebeschichtungsanlagen
  • Measuring and Process Systems: Auswuchtanlagen sowie Montage-, Prüf- und Befülltechnik
  • Woodworking Machinery and Systems: Maschinen und Anlagen für die holzbearbeitende Industrie

 

Kontakt
Schenck RoTec GmbH
Dr. Jens Zeyer
Tel.: +49 (0) 6151 / 32 2320
Fax: +49 (0) 6151 / 32 1892
Jens.Zeyer@schenck.net
www.schenck-rotec.de

Pressekontakt
Alpha und Omega PR
Michael Hatemo
Tel.: +49 (0) 2204 / 987 99 30
Fax: +49 (0) 2204 / 987 99 38
M.Hatemo@aopr.de
www.aopr.de

Zurück

Hotline allgemein

+49 (0) 6151 32-2311
Mo.-Fr. 08:00 Uhr – 17:00 Uhr

Hotline Service (Helpdesk)

+49 (0) 6151 32-3083
Mo. 01:00 Uhr – Sa. 01:00 Uhr (24h)
Samstag 08:00 – 14:00
Die genannten Uhrzeiten beziehen sich auf MEZ (UTC+1, März-Oktober UTC+2). Die aktuelle Zeit ist:
17:50 Uhr

Zum Kontaktformular für allgemeine Anfragen