Zurück

VIRIO

Vertikal-Auswuchtmaschinen VIRIO10 – VIRIO300

VIRIO
  • Modularer Aufbau
  • Kurze Umrüstzeiten
  • Hohe Auswuchtgenauigkeit
  • Gewichtsbereiche 10 – 300 kg
  • Stufenlos regelbarer Drehstromantrieb
  • Ergonomische Bedienung
  • Variable Einsatzmöglichkeiten
  • Schutzeinrichtung C 600 nach ISO 21940-23
 

Aufbau

  • Kraftmessende, vertikale Auswuchtmaschine in Mineralgußausführung.
  • Der Arbeitsplatz besteht im Wesentlichen aus folgenden Hauptkomponenten: Schaltschrank mit Messgerät und Messmaschine mit Schutz und Bedienelementen

Besonderheiten

  • Die Maschine ist ohne Fundament aber mit  Verschraubung direkt auf dem Werkstattboden aufstellbar und einsatzbereit
  • Kurze Umrüstzeiten durch kraftmessendes Prinzip
  • Hohe Auswuchtgenauigkeit
  • Ergonomische Bauweise
  • Stufenlos regelbare Antriebe
  • Automatischer Messzyklus wählbar mit einstellbaren Werten für Hochfahr-, Mess- und Abbremszeit
  • Durch integriertes Massenkorrektur-System erweiterbar
  • CAB 820 ist das Basismessgerät. Es kombiniert Spitzenleistung mit viel Bedienkomfort, alles zu einem sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis.
    Option: CAB 920 überrascht mit einem genial einfachen Bedienkonzept, dessen logische Zusammenhänge sich auf einen Blick erschließen. Das Ergebnis ist einfach überzeugend: schnelles und sicheres Arbeiten bei geringstem Lernaufwand. Und das bei jeder nur denkbaren technischen Rotorvariante.
Anwendungsbereich
Vertikal Auswuchtmaschinen vom Typ VIRIO10 – VIRIO300 für 1 oder 2 Ebenen, sind bestens geeignet für alle Werkstücke ohne eigenen Wellenzapfen wie Anpressplatten, Bremsscheiben, Bremstrommeln, Flansche, Gehäuse, Kupplungsteile, Lüfter, Messer, Pumpenläufer, Riemenscheiben, Sägen, Schleifscheiben, Schwungsscheiben, Tilger, Turbinenläufer u.s.w. Sie werden in der Einzelfertigung und für kleine Serien eingesetzt. Die Maschinen sind für stehende Bedienung ausgelegt und an wechselnden Standorten einsetzbar.
 
Die Umrüstung auf andere Rotortypen ist durch Wechsel der Aufnahmen in kürzester Zeit durchführbar. Es stehen 4 verschiedene Antriebe 1,5 kW, 2,2 kW, 4,0 kW, oder ein Servomotor für automatisches Eindrehen zur Verfügung. Für die Ausgabe der Unwucht sind die polare Darstellung, regelmäßige oder unregelmäßige Komponenten mit Einbindung verbotener Zonen vorgesehen. Für den externen Ausgleich durch Fräsen, steht eine entsprechende Software zur Verfügung. Die Ausgleichsdaten können über eine ASCII – Schnittstelle (CAB 820), oder direkt (CAB 920) zu der externen Bearbeitungsmaschine übertragen werden. 
Der Unwuchtausgleich erfolgt durch Materialzugabe (z.B.Gewichte) direkt auf der Maschine oder durch Materialabnahme auf einer angebauten Bohrmaschine. Die Anzeige der abzubohrenden Unwuchtsmasse wird durch die Anzahl der zu bohrenden Löcher und deren Winkellage dargestellt. Beim Ausgleich zeigt ein stilisierter Bohrer den Ausgleichsfortschritt.
Optional sind manuelle Bearbeitungseinheiten für den Ausgleich auf der Maschine lieferbar (Schweißen, Nieten Schleifen).
Technische Daten
Daten auf einen Blick    VIRIO10  VIRIO50   VIRIO100  VIRIO300 
Messgerät    CAB 820  CAB 820  CAB 820  CAB 820 
FU - Drehstromantrieb    1,5 kW  2,2 kW  2,2/4,0 kW  4,0 kW 
Servoantrieb    8 Nm  14 Nm  14 Nm  25 Nm 
Rotor           
Gewicht, max.  [kg]  10  50  100  300 
Durchmesser, max. 2)  [mm]  610  810  810  810 
Höhe, max. 2)  [mm]  250  450  450  450 
Spindelanschluss   [mm]  80H7  80H7  80H7  80H7 
Maschine           
Breite A 1)  [mm]  850  850  850  850 
Tiefe B 1)  [mm]  850  850  850  850 
Höhe C 1)  [mm]  1200  1200  1200  1200 
Auswuchtdrehzahl  [min -1]  120 - 1200  120 - 1200  120 - 1200  120 - 550 
Messgenauigkeit, 1 Ebene 4)  [gmm]  2 - 4  4 -10  10 bis 20  20 - 50 
Messgenauigkeit, 2 Ebenen 4)  [gmm]  18 - 25  18 - 28  20 - 40  20 - 100 
Netzanschluss 3)  [V]  400  400  400  400 
Schalldruckpegel (mit C-Schutz)  [LpA [dB(A)]]  60 - 70   60 - 70   60 - 70   60 - 70  
           
Grundmaschine           
Optionen           
Messgerät CAB 920    •  •  •  • 
Softwareoptionen    a.A.  a.A.  a.A.  a.A. 
Pneumat. Entspanneinrichtung    •  •  •  • 
Pneumat. Spindelarretierung    •  •  •  • 
2te Ebene    •  •  •  • 
Protokolldrucker  Bestell-Nr.  R0060105.01  R0060205.01     
Schutzeinrichtung nach ISO 21940-23    •  •     
Massenkorrektursystem    a.A.  a.A.     
           
1) Angaben unverbindlich, abhängig von der jeweiligen Ausführung           
2) andere Daten auf Anfrage           
3) Netzkonfiguration: 3 / PE AC 50Hz 400 V +6 / -10%           
4) Messunsicherheit           
a.A. auf Anfrage           

Highlights

Aktuelles

Hotline allgemein

+49 (0) 6151 32-2311
Mo.-Fr. 08:00 Uhr – 17:00 Uhr

Hotline Service (Helpdesk)

+49 (0) 6151 32-3083
Mo. 01:00 Uhr – Sa. 01:00 Uhr (24h)
Samstag 08:00 – 14:00
Die genannten Uhrzeiten beziehen sich auf MEZ (UTC+1, März-Oktober UTC+2). Die aktuelle Zeit ist:
08:35 Uhr

Zum Kontaktformular für allgemeine Anfragen