Zurück

Xondo 010, Xondo 100, Xondo 300,
Xondo 500 (fully automatic)

Auswuchtmaschine für Turbolader-Verdichterräder

General view
  • Vollautomatisches Auswuchten von Turbolader-Verdichterrädern
  • Patentierte Luftlagerung für extreme Messgenauigkeit
  • Digitale Messdatenverarbeitung und numerisch gesteuerter Unwuchtausgleich
  • Einbindung in handelsübliche Transportsystemen per Ladeportal
  • Einfaches Umrüsten auf andere Rotortypen
  • Kurze Zyklenzeiten
  • Kompaktestes Design
  • Als Monoblock einfach zu bewegen
  • Titaniumbearbeitung (optional)

Arbeitsweise

  • Das Werkstück wird vom Transportband genommen und in die Messstation eingelegt.
  • Automatischer Messlauf, Abbremsen bis zum Stillstand.
  • Den Rotor aus der Messstation nehmen und in die Ausgleichsstation einlegen.
  • Festspannen, Eindrehen auf Ausgleichsposition für die erste Ebene, Fräser in Fräsposition bringen und Fräsvorgang starten. Bei großen Unwuchten wird der Fräser zusätzlich gedreht, um mehr Material abzunehmen.
  • Eindrehen und Fräser in die Ausgleichsposition der zweiten Ebene bringen, den Fräsvorgang wiederholen und Werkstück entspannen.
  • Übergabe des Rotors in die Messstation und Prüflauf starten.
  • Werkstück entnehmen und mit dem Ablaufband abtransportieren.
Anwendungsbereich

Messung und Ausgleich der dynamischen Unwucht von fertig bearbeiteten Turbolader-Verdichterrädern. Einsatz der Maschinen in der Serienproduktion von mittleren und hohen Stückzahlen. Vollautomatische Unwuchtmessung und vollautomatischer Unwuchtausgleich durch polares Fräsen auf zwei Ebenen und mit bis zu zwei Ausgleichsvorgängen. Be- und Entladen mittels Ladeportal.

Aufbau

Zweistationenmaschine mit Mess- und Ausgleichsstation und vollautomatischem Betriebsablauf. Vertikale Auswuchtmaschine auf schwingungsoptimiertem Maschinengestell, bauartabhängige, austauschbare Präzisionsluftlagerung für das Verdichterrad, Antrieb über spezielle Antriebsplatte mit Luftdüsen, die an den Rotordurchmesser angepasst ist.
Messdatenverarbeitung durch Messgerät CAB 950.
Ausgleichsstation mit numerisch gesteuerter Fräseinheit für den Unwuchtausgleich durch polares Fräsen an der Nabe und der Rückseite des Verdichterrads.
Ladeportal zur Verkettung der Stationen und den Anschluss von Zu- und Ablaufbändern.

Technische Daten
Daten auf einen Blick    Xondo 010  Xondo 100  Xondo 300  Xondo 500 
Messgerät    CAB 950  CAB 950  CAB 950  CAB 950 
Automatische Unwuchtmessung    •  •  •   • 
Automatischer Unwuchtausgleich 4)    •  •  •   • 
Ladeportal    •  •  •   • 
Turbinenrotor           
Verdichterrotor    •  •  •   • 
Rotor           
Gewicht  [g]  3 - 50  10 - 150  60 - 400   100 - 1500 
Durchmesser  [mm]  25 - 65  30 - 95  65 - 125   120 - 180 
Maschine           
Messungenauigkeit 2)  [gmm]  0,002 - 0,02  0,003 - 0,03  0,015 - 0,1   0,05 - 0,4 
Zykluszeit  [s]  25 - 40  25 - 40  30 - 55   35 - 60 
Luftdruck  [kPa]  450 - 600  450 - 600  450 - 600  450 - 600 
Luftbedarf  [m3/h] 
           
Optionen           
Hydrostatische Lagerung für bohrungslose Verdichterlaufräder           
           
1) An den Rotor angepasst           
2) nach DIN 1319, 95 % Wahrscheinlichkeit, werkstückabhängig             
3) Angaben unverbindlich, abhängig von der jeweiligen Ausführung           
4) Polares Schleifen an Nabe und Rückseite           
a.A. auf Anfrage           

Highlights

Aktuelles

Hotline allgemein

+49 (0) 6151 32-2311
Mo.-Fr. 08:00 Uhr – 17:00 Uhr

Hotline Service (Helpdesk)

+49 (0) 6151 32-3083
Mo. 01:00 Uhr – Sa. 01:00 Uhr (24h)
Samstag 08:00 – 14:00
Die genannten Uhrzeiten beziehen sich auf MEZ (UTC+1, März-Oktober UTC+2). Die aktuelle Zeit ist:
15:06 Uhr

Zum Kontaktformular für allgemeine Anfragen