Zurück

Fachwissen für Auswucht- und Diagnosetechnik

Expert Knowledge for Balancing and Diagnostics
Vom Profi für Profis
Unsere Seminarleiter sind gestandene „Auswuchtprofis“. In der Praxis haben sie viel Erfahrung rund ums Auswuchten gesammelt, die sie jetzt an Sie weitergeben. Zu speziellen Themen der Auswucht- und Diagnosetechnik werden zusätzlich Fachleute von Schenck RoTec hinzugezogen, die Ihnen das Wissen vermitteln und Ihnen Rede und Antwort stehen - auch für Ihr individuelles Problem.
 
Wissen schwarz auf weiß
Sind Sie wieder im normalen „Geschäft“, lernen Sie sicherlich die ausführlichen Seminar-Unterlagen zu schätzen. Hier können Sie nachblättern, wenn das Gelernte noch nicht richtig sitzt oder sie auf Nummer sicher gehen wollen. Die Teilnahme am Seminar wird Ihnen mit einem Zertifikat bestätigt.
 
Die Termine
Jedes Jahr veröffentlicht Schenck RoTec ein detailliertes Seminarprogramm mit einer Vielfalt von Terminen. Wenn Sie Interesse haben, fordern Sie es einfach an oder informieren Sie sich im Internet.
Anwendungsbereich
Man lernt nie aus
Das Wissen rund um die Auswucht- und Diagnosetechnik ist ein echtes Spezialwissen. Man lernt es nicht in der Ausbildung, selten auf der Fach- oder Hochschule, vielleicht vom Kollegen oder durch Selbststudium. Doch das ist in der Regel keine solide Grundlage für die Praxis. Diese Lücke können Sie durch unsere Seminare rund um die Auswucht- und Diagnosetechnik schließen- Von der Theorie des Auswuchtens bis zur praktischen Anwendung im Betrieb und für den universellen Einsatz bis zur Lösung sehr spezieller Auswuchtaufgaben.

Qualitätsfaktor Auswucht- und Diagnosetechnik
Die Auswucht und besonders die Diagnosetechnik wird mehr und mehr zu einem bestimmenden Qualitätsfaktor wenn es um rotierende Bauteile geht. Die Gefahr, dass Fehler durch Unkenntnis unerkannt bleiben, besteht gerade hier. Die Unwucht ist dem Rotor „nicht ins Gesicht geschrieben“. Wenn Sie Fehler nicht erkennen und verhindern, werden sie später im ausgelieferten Aggregat „sichtbar“ - und es wird richtig teuer. Dabei wollten Sie ja genau das Gegenteil erreichen: Beim Auswuchten die Qualität der rotierenden Teile entscheidend verbessern. Das erreichen Sie durch eine gezielte Investition in die Weiterbildung. Mittelfristig sparen Sie so Geld und verbessern gleichzeitig Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Wenn Sie wissen, was Sie nicht wissen, sind Sie auf dem richtigen Weg.
Neue Mitarbeiter, aber auch routiniertes Bedienpersonal, Entwickler, Konstrukteure und Methodenplaner werden in unseren Seminaren auf den aktuellen Wissensstand der Auswucht- und Diagnosetechnik gebracht. Die Teilnehmer erhalten neben dem theoretischen Basiswissen viele Tipps und Tricks für den Alltag und üben praxisnah an modernen Maschinen. So bauen Sie Kompetenz auf, nutzen das ganze Potential Ihrer Fertigung, senken die Fehlerquote und verbessern die Qualität Ihrer Produkte.

Highlights

Aktuelles

Hotline allgemein

+49 (0) 6151 32-2311
Mo.-Fr. 08:00 Uhr – 17:00 Uhr

Hotline Service (Helpdesk)

+49 (0) 6151 32-3083
Mo. 01:00 Uhr – Sa. 01:00 Uhr (24h)
Samstag 08:00 – 14:00
Die genannten Uhrzeiten beziehen sich auf MEZ (UTC+1, März-Oktober UTC+2). Die aktuelle Zeit ist:
13:45 Uhr

Zum Kontaktformular für allgemeine Anfragen