Zurück

150 SVM, 151 SVM, 350 SVM, 550 SVM

Automatische Vertikal-Auswuchtmaschine

150 SVM, 151 SVM, 350 SVM, 550 SVM
  • Vollautomatischer Funktionsablauf
  • Manuelles Be- und Entladen
  • Verkettung mit Fertigungslinie möglich
  • Vollautomatischer Unwuchtausgleich durch Bohren, Fräsen, Schweißen oder Nieten
  • Ausgleichssteuerung analog oder über NC-Achsen
  • Digitale Messdatenverarbeitung

Aufbau

Vollautomatische Einstationenmaschine mit integrierter Hochleistungs-Bohreinheit. Freiprogrammierbare Steuerung mit Fehlerdiagnose und Statusanzeige. Spannen der Wuchtkörper auf der Auswuchtmaschine durch Präzisionsaufnahme mit pneumatischer Entspanneinrichtung. Aufnahme des Bohrdruckes durch einen Gegenhalter, der beim Bohren an der Werkstückunterseite anliegt. Unwuchtermittlung, Ausgleichswertberechnung und Ausgleichssteuerung durch PC-Messgerät. Beladen der Maschine manuell oder optional mittels Handhabungssystem und entsprechender Fördertechnik.
Anwendungsbereich
Messen und Ausgleichen der Unwucht von scheibenförmigen Rotoren mit und ohne eigene Achse - wie Schwungscheiben, Zweimassenschwungrad, Bremstrommeln, Ausgleichswellen, Zahnräder, Kupplungsscheiben, Lüfter usw. - in einer Ebene.
Flexibler Einsatz in der Serienproduktion und einfaches Umrüsten der Maschine auf andere Wuchtkörpertypen durch Anpassung oder Austausch werkstückabhängiger Teile und Aufrufen der Rotortypdatei.
Unwuchtausgleich durch axiales oder radiales Bohren, polar oder in Komponenten. Ist die Unwucht größer als mit einem Bohrvorgang ausgleichbar, werden mehrere Löcher gebohrt.

Andere Unwuchtausgleichsverfahren wie Fräsen, Schweißen, Nieten, Stanzen, usw. können in die Maschine integriert werden. Die Ausgleichseinheiten sind flexibel und werden auf den Rotor angepasst.
Technische Daten
Daten auf einen Blick    150 VM  151 VM  150 SVM  151 SVM  350 SVM  550 SVM 
Messgerät    CAB 950  CAB 950  CAB 950  CAB 950  CAB 950  CAB 950 
Bohrausgleich, vertikal    •    •       
Bohrausgleich, horizontal      •    •     
Schweißausgleich (KE)            •   
Schweißausgleich (Mittelfrequenz)          option     
Ausgleich durch Stanzen              • 
Tiefensteuerung, analog    •  •         
Tiefensteuerung, numerisch      •  •       
Umrüsten, manuell    •  •         
Umrüsten, automatisch        •  •  •  • 
Rotor               
Gewicht, max. 2)  [kg]  5 - 100  5 - 100  5 - 100  5 - 100  5 - 100  5 - 100 
Durchmesser, max.  [mm]  240 - 600  240 - 600  240 - 600  240 - 600  240 - 600  240 - 600 
Höhe, max.  [mm]  10 - 200  10 - 200  10 - 200  10 - 200  10 - 200  10 - 200 
Maschine               
Länge A 4)  [mm]  1500  1500  3400  3400  3400  3400 
Breite B 4)  [mm]  1700  1700  1500  1500  1500  1500 
Höhe C 4)  [mm]  2200  2200  2400  2400  2400  2400 
Auswucht-/Drehzahl  [min -1]  800  800  800  800  800  800 
Bohrleistung in St 60  (mm)  8 - 28  8 - 28  8 - 28  8 - 28 
Messunsicherheit 1)  [gmm]  2 - 20  2 - 20  2 - 20  2 - 20  2 - 20  2 - 20 
Taktzeit 3)  [s]  30  30  25  25  25  25 
Luftdruck  [kPa]  500  500  500  500  500  500 
Luftbedarf  [m3/h]  0,5  0,5 
Leistungsaufnahme  [kVA]  12  12  25  25  25  25 
               
Grundmaschine  Bestell-Nr.  R0030100.01  R0030200.01  R0030300.01  R0030400.01  R0030500.01  R0030600.01 
Spanabsauger  Bestell-Nr.  R0030102.01  R0030102.01  R0030102.01  R0030102.01 
               
1) nach DIN 1319, 95% Wahrscheinlichkeit, werkstückabhängig                
2) Rotor und Aufnahme                
3) abh. von Urunwucht, Ausgleichsgeometrie, Schnittdaten und Bedienperson               
4) Angaben unverbindlich, abhängig von der jeweiligen Ausführung               

Highlights

Aktuelles

Hotline allgemein

+49 (0) 6151 32-2311
Mo.-Fr. 08:00 Uhr – 17:00 Uhr

Hotline Service (Helpdesk)

+49 (0) 6151 32-3083
Mo. 01:00 Uhr – Sa. 01:00 Uhr (24h)
Samstag 08:00 – 14:00
Die genannten Uhrzeiten beziehen sich auf MEZ (UTC+1, März-Oktober UTC+2). Die aktuelle Zeit ist:
15:01 Uhr

Zum Kontaktformular für allgemeine Anfragen